SEPA-Lastschriftmandat - was ist das?

Es ist der europäische Nachfolger zur Einzugsermächtigung. Mit SEPA wird ein einheitlicher europäischer Zahlungsverkehrsraum bezeichnet, in dem Lastschriften, Kartenzahlungen und Überweisungen gleichermaßen abgewickelt werden können. Beim SEPA-Lastschriftverfahren erteilt der Zahler sowohl dem Zahlungsempfänger als auch dem Zahlungsdienstleister des Zahlers (direkt oder indirekt über den Zahlungsempfänger) seine Zustimmung, einen bestimmten Betrag vom Zahlungskonto einzuziehen.

Daher benötigen wir von allen Kunden ein unterschriebenes SEPA-Basislastschrift Mandat, damit weiterhin die Rechnungen per Lastschrift abgerechnet/eingezogen werden können. 

Das Lastschriftverfahren ist und bleibt die bequemste Zahlungsmöglichkeit. Kontrolle und Sicherheit bleiben weiterhin gewährleistet. Wenn Sie also Kunde bei uns sind oder es werden möchten, dann nutzen Sie das von uns erstellte Dokument und schicken uns das SEPA-MANDAT unterschrieben zurück - natürlich auch gern über Ihre Kiste!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

SEPA-Basis-Lastschriftmandat

SEPA-Firmen-Lastschriftmandat