Veranstaltungen 2016

Winterkiosk Nürnberg 10. und 11. Dezember 2016

Unter dem Motto „Alle Jahre wieder – denken beim Schenken!“ öffnete zum 10. Mal der Winterkiosk in Nürnberg, direkt gegenüber des Nürnberger Hauptbahnhofs, seine Tore. Auf mehreren Etagen präsentierten die Rund 100 Kreativen und Entwickler ihre vielfältigen Produkte wie z. B. handbedruckte und selbstentworfene Mode, Schmuck aus Recycling-Materialien, Taschen und Gürtel aus ausrangierten Textilien, alten Gurten und Reifen. Kurz: Allerlei Gesundes und Nützliches, Schönes und Gutes! Auch wir waren mit einem Infostand vor Ort!  

Sommerkiosk in der Rosenau 25. und 26.Juni 2016

Auch dieses Jahr verwandelte sich der Rosenaupark an der Bleichstraße beim 8. Sommerkiosk wieder in einen bunten Markt für Kreative. Die Besucher konnten sich an einem  abwechslungsreichen Rahmenprogramm, kulinarischen Überraschungen und wissenswerten Informationen erfreuen.

Rund 90 Aussteller präsentierten an ihren Ständen jede Menge einzigartiger Produkte wie z. B. selbst entworfene Mode, individuellen Schmuck, robuste Möbel sowie Praktisches und Brauchbares für den Alltag. Auch wir Hutzelhöflinge waren an diesem sonnigen Wochenende mit einem Infostand vor Ort.

KinderFitFest am 05.05.2016 im Kloster Ensdorf

Auf dem diesjährigen KinderFitFest wurde am Donnerstag den 05.05.2016 zwischen 10:00 und 18:00 Uhr den Kindern durch spielerische Weise gesunde Ernährung vermittelt. Dabei standen Spiel und Spaß im Vordergrund und den Kindern wurde ein buntes Programm geboten wie z. B. eine Erlebnishüpfburg, Torwand mit Radarmessung, Menschenkicker, Jonglageworkshop, Zumba, eine umfangreiche Spielstraße sowie ein kulturelles Rahmenprogramm mit Clown und Puppencabaret.

Der Hutzelhof unterstützte die Veranstaltung mit frischem, natürlich ökologischem Obst und Gemüse

24. Mittelalterliches Schaffest in Hersbruck

Am 01.05.2016 fand im Deutschen Hirtenmuseum in Hersbruck das jährliche Schaffest statt. Das Museum verwandelte sich von 10:00h – 18:00h für diesen Tag zum mittelalterlichen Markt rund ums Schaf.

Im und um das Museum herum wurde einiges geboten: Faszinierende Vorführungen aus alter Zeit, wie Spinnen, Weben oder Filzen, im Museumsgarten konnten die Gäste seltene Schafrassen und Alpakas bestaunen, außerdem gab es ausgefallene Designerstücke aus Wolle und Filz, handgewebte Teppiche, Accessoires und vieles mehr. So war es ein vergnüglicher Tag für uns Hutzelhöflinge und für alle Besucher!

6. Biomarkt im Industriemuseum Lauf

Am Palmsonntag den 20.03.2016 fand in Lauf der jährliche Biomarkt mit regionalen Bio-Anbieter und Direktvermarkter statt. Natürlich standen alle Produkte im Zeichen der Nachhaltigkeit und des ökologischen Anbaus. Neben Gemüse, Trockenfrüchten und anderen Leckereien, wurden an diesem Tag auch Wollwaren, Kinderbekleidung und Hängematten angeboten. Bei Kaffee und Kuchen konnten die Besucher zum Rauschen der Pegnitz gemütlich entspannen. Auch wir waren mit einem Infostand dabei!